Corona FAQ

Winterplanung und Skisaison allgemein

Genau wie ihr wissen auch wir nicht genau, was uns in der kommenden Wintersaison erwarten wird. Ersteinmal haben wir mit einer „einigermaßen normalen“ Saison geplant und hoffen, dass wir diese wie geplant durchführen können.

Änderungen / Umbuchungen / Stornierungen / Versicherungen

Wie wir alle in den letzten Monaten gelernt haben, kann es jederzeit - auch sehr kurzfristig - zu behördlich bestimmten Änderungen kommen. Dies kann sowohl einzelne Leistungen unserer Angebote als auch ganze Reisen betreffen. Selbstverständlich behalten wir die Lage bestmöglich im Blick und informieren euch wenn möglich bei gravierenden Änderungen, wir bitten euch aber, auch selbst auf dem Laufenden zu bleiben und euch entsprechend zu informieren (z.B. bzgl. geltender Einreisebestimmungen etc.)!

Wenn aufgrund von Corona von der Bundesregierung Reisewarnungen für bestimmte Gebiete ausgesprochen werden oder Orte/Unterkünfte durch behördliche Anordnungen kurzfristig geschlossen werden, könnt ihr eure Reise selbstverständlich kostenfrei stornieren und wir erstatten euch euren Reisepreis unverzüglich zurück – wie wir es auch schon im letzten Winter gemacht haben!

Wenn ihr vor eurer Reise auf einen anderen Zielort und/oder Reisezeitraum umbuchen möchtet prüfen wir gern unsere Möglichkeiten. Sollten bestimmte Skiorte (z.B. Ischgl) komplett geschlossen werden, verlegen wir ggf. auch komplette Gruppenreisen mit den entsprechenden Leistungen wie Kursen etc. auf andere dann geöffnete Orte.

Auf jeden Fall empfehlen wir für die kommende Saison dringend (!) den Abschluss einer Reiseversicherung. Unser Partner HanseMerkur hat neu eine Corona-Zusatzversicherung (schützt euch vor und während der Reise vor Folgekosten einer möglichen Infektion mit Covid-19) im Programm. Weitere Infos zu allen Versicherungen findet ihr hier.

Busfahrt und/oder Eigenanreise

Wie gewohnt bieten wir euch bei vielen Reisen die An-/Abreise per Bus optional mit an, empfehlen euch aber generell eher die eigene Anreise.

Als mögliche Plattform zur Bildung von privaten Fahrgemeinschaften haben wir für euch eine Facebook-Gruppe.

Wenn ihr trotzdem lieber mit uns fahren möchtet beachtet bitte, dass wir ggf. auch Kleinbusse einsetzen, um möglichst alle Fahrten stattfinden zu lassen. Für euch besteht im Reise- oder Kleinbus eine Maskenpflicht und die Abstände beim Ein- und Ausstieg müssen eingehalten werden. Sowohl im großen Reisebus als auch in den Kleinbussen können die Sitzplätze aber bei entsprechenden Buchungen ggf. auch vollständig belegt werden und i.d.R. werden bei unseren Fahrten Teilnehmer aus verschiedenen Orten gemischt in den Fahrzeugen sitzen. Auch bei großen Reisebussen wird die Toilette an Board gesperrt sein, wir planen aber entsprechend Pausen für euch ein! :-) Selbstverständlich halten wir uns an alle gesetzlichen Vorgaben! (Die hier genannten mit Stand von September 2020 – Änderungen vorbehalten!)

Maskenpflicht

Generell müssen wir uns auch hier an die gesetzlichen und örtlichen Vorgaben halten. In den Seilbahnanlagen etc ist oft auch ein einfaches Halstuch ausreichend, das viele beim Ski- oder Snowboardfahren ja ohnehin haben. Wer ein ärztliches Attest zur Befreiung hat, sollte dies auf jeden Fall dabei haben. Auf mögliche Einzelfallentscheidungen der Leistungsträger vor Ort (z.B. Bergbahnen, Restaurants, Unterkünfte, örtliche Skibusse, …) bzgl. eines Attestes haben wir leider keinen Einfluss.

Programm vor Ort

Es ist wohl klar, dass das Programm vor Ort in diesem Winter etwas anders sein wird als gewohnt.

Generell gilt natürlich (wie auch bisher), dass eure Teilnahme an allen oder einzelnen Programmpunkten freiwillig ist. Wer sich beim Gruppenprogramm nicht wohl fühlt, kann gern sein individuelles eigenes Programm machen! :-)

Bei unseren angebotenen Kursen sollte wohl alles laufen wie gehabt. Wie genau wir unsere weiteren Programmpunkte umsetzen können wird sich zeigen, auch das kann natürlich bei den einzelnen Orten und Reiseterminen variieren (abhängig von behördlichen Vorgaben, den Partnern vor Ort, den weiteren Teilnehmern, den Reiseleitern, …).

Unsere Après-Ski-Nonstop-Termine bei den Gruppenreisen wird es soweit möglich geben (draußen an der frischen Luft und mit Abstand). Aprés-Ski in den Lokalen vor Ort ist für den kommenden Winter in Österreich lt. aktuellem Stand verboten. Ob und in welcher Form es andere Partymöglichkeiten vor Ort geben wird, können auch wir nicht sicher absehen.

Insgesamt werden sich unsere Reiseleiter bemühen, trotz möglicher Einschränkungen eine schöne Urlaubswoche im Schnee mit euch zu verbringen!