St. Anton (Flirsch)

Skigebiet

Die Möglichkeiten im berühmtesten aller Wintersportorte sind beinahe grenzenlos. 325 km präparierte Abfahrten und mehr als 200 km mögliche hochalpine Tiefschneeabfahrten, das sind mehr Tiefschneehänge als in allen anderen Skigebiet Österreichs! Außerdem erwarten euch 88 moderne Liftanlagen und perfekt präparierte und mit dicken Schneeteppichen überzogene Pisten in einer Höhe von 1.304 bis 2.811 m.

Vom Kapall (2.326 m) führt die berühmte 3,5 km lange von Steilhängen und Schussstrecken zersetzte Abfahrtsstrecke des Arlberg-Kandahar-Rennens ins Tal - Steilhänge, wie man sie sonst nur aus den Schweizer Alpen kennt. Aber auch die Anfänger finden einige Übungshänge. Die längste Abfahrt führt vom Valluga über die Ulmer Hütte nach St. Anton und ist 10,2 km lang.

Mit der neuen Verbindung zwischen Zürs und Stuben/Rauz durch die Flexenbahn können nun alle Orte am Arlberg auf Ski oder Snowboard erreicht werden. Dadurch ist Ski Arlberg eines der größten zusammenhängenden Skigebiete Österreichs!

Aktuelle Infos aus dem Skigebiet

Unterkunft

Unser Basisquartier: Eine Frühstückspension mit 24 Zimmern (DU/WC/Sat-TV). Der Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet und endet auf Wunsch mit einem leckeren 3-gängigen Abendessen in einem benachbarten Restaurant. Es gibt einen schönen Aufenthaltsraum, in dem Spieleabende veranstaltet werden können. Gegen eine kleine Party auf dem Zimmer spricht auch nichts. Ein Supermarkt und zwei Bars befinden sich nur wenige Meter vom Haus entfernt.

Ski- und Nachtbusse befördern euch schnell ins 9km entfernte Skigebiet und nach dem Après-Ski beim Mooserwirt wieder zurück.

Highlights

  • Komfortpension
Reisen suchen

Party

Während die einen noch Spuren in den meterhohen Pulverschnee ziehen, sind die anderen schon beim Mooserwirt (besitzt Kultstatus) und tanzen wie wild. Andere bevorzugen wiederum das Crazy-Cangeroo. In den Bars, Pubs und den Discotheken in St. Anton werden wir abtauchen und ereignisreiche Nächte erleben. Die Rodelfans können sich auf eine 4,4 km lange Mondschein-Rodelpartie freuen. Auf einer Rennstrecke mit Zeitmessanlage können gruppeninterne Hochgeschwindigkeitsrennen ausgetragen werden.

Ein öffentlich verkehrender Nachtbus bringt euch problemlos nach St. Anton und wieder zurück zum Quartier!

Highlights

  • Skiopening-Party
  • Eislaufen
  • Eisstockschießen
  • Freizeitbad Arlberg-well.com
  • Schneetreiben - The snow must go on! Spektakuläre, multimediale Ski-Show im WM-Stadion
  • Mondscheinrodeln
  • Partys abends im Postkeller
  • Après-Ski beim legendären Mooserwirt
Reisen suchen